Welche Aufgaben sind mit den Übergabsverträgen verbunden?

28 Februar 2020
 Kategorien: Gesetz, Blog

Übergabsverträge sollten auf jeden Fall von einem Notar ausgearbeitet werden. Er garantiert eine explizite Rechtssicherheit. Dieser Vertragstyp kommt zur Anwendung, wenn beispielsweise innerhalb einer Familie ein Bauernhof oder forstwirtschaftlicher Betrieb übertragen werden soll. Es kann sich alternativ um Geld, Grundstücke oder andere Wertgegenstände handeln. Auch der Zeitpunkt der Übertragung sowie die damit verbundenen Auflagen spielen eine wichtige Rolle, da sie sich auf die spätere Bewirtschaftung auswirken. Die beauftragten Notare sind dazu verpflichtet, jedes Familienmitglied innerhalb der Übergabsverträge fair zu behandeln. mehr lesen 

Wie erfolgt die Testamentserstellung?

6 Februar 2020
 Kategorien: Gesetz, Blog

Die letztwillige Verfügung eines Menschen ist das Testament. Mit der Testamentserstellung kann ein Notar, bspw. Notariat Dr. Heinz Neuschmid, oder Rechtsanwalt betraut werden. Es handelt sich um die einseitige und formbedürftige Willenserklärung des künftigen Erblassers. Sie wird erst mit dem Todesfall gültig und lässt sich bis zu diesem Zeitpunkt widerrufen oder ändern. In ihm werden die Erben sowie die ihnen zustehenden Werte bezeichnet. Allerdings muss der Verfasser das 16. Lebensjahr vollendet haben. mehr lesen 

Das müssen Sie über den Rechtsanwalt wissen

21 Januar 2020
 Kategorien: Gesetz, Blog

Waren Sie schon einmal bei einem Rechtsanwalt? Überlegen Sie kurz, bevor Sie weiter lesen. Wie war Ihr Gefühl, als Sie sich mit diesem getroffen haben und vor allen Dingen, was war der Anlass dafür? Haben Sie eher gute oder mittelmäßige Erinnerungen? All diese Fragen, die Ihnen nun zu Beginn gestellt wurden, können später dabei helfen, die eigene Sichtweise auf diesen Beruf grundlegend zu verändern. Möglicherweise werden die bisherigen Kenntnisse jedoch auch bestätigt oder bewahrheitet. mehr lesen